Allgemeinen Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN:
Weinhandel stellen den Online-katalog unter italiasapori.ch als zusätzlichen Kundenservice zur Verfügung un soll es dem Kunden ermöglichen, seinen Bestellvorgang zu vereinfachen und z.B. auch außerhalb der Geschäftszeiten Anfragen und Bestellungen zu tätigen.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass Anfragen und Bestellungen aus dem Website mittels Email an Weinhandel übermittelt werden und dort nur innerhalb der Geschäftszeiten bearbeitet werden und zwar in gleicher Form wie alle anderen Anfragen und Bestellungen von außerhalb des Website.

BESTELLUNG VON WEINEN, SPIRITUOSEN UND LIKÖREN:
Weinhandel behält sich das Recht vor, Preise oder Jahrgänge zu ändern. Der Verkauf von Alkohol an Minderjährige unter 18 Jahren ist in der Schweiz verboten. Mit der Bestellung bestätigt der Kunde, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.

KATALOGÄNDERUNGEN:
Weinhandel ist berechtigt, den Website jederzeit und in jeder Form zu verändern oder vorübergehend oder dauerhaft abzuschaltenund behält sich ohne Verpflichtungen das Recht vor, jederzeit jeglichen Inhalt aus dem Website zu beseitigen.

PREISE:
Alle angegebenen Preise sind in CHF (Schweizer Franken).
In Zweifelsfällen wird der Kunde die für ihn gültigen Preise und Konditionen vor der Bestellung bei Weinhandel erfragen.
Der Kunde nimmt zu Kenntnis und ist damit einverstanden, dass Preise Abhängig von Lieferungort und Bestellungsumme sind.
Weinhandel ist berechtigt, den Preise jederzeit zu verändern.

ALLGEMEINE LIEFERUNGKOSTEN:
Gratis lieferung ab:
CHF 150.- Bestellwert im Kanton Zürich.
CHF 300.- Bestellwert Ausserhalb Kanton Zürich.
Ansonsten: Zuschlag von CHF 60.00.

ZAHLUNGSMETHODE:
Durch Betätigen des Buttons „Bestellung Abschicken“ unterbreitet der Kunde Weinhandel ein Angebot zum Kauf von Waren.
Nach dem Speichern der Bestellung rufen wir Sie an und stimmen Lieferung und Bezahlung zu.

ERSTATTUNGEN UND ERSATZ
Der Kunde hat die Aufgabe, die empfangene Ware sofort beim Empfang zu prüfen.
Jeder Anspruch muss so schnell wie möglich mitgeteilt werden. In jedem Fall spätestens 2 Tage nach Erhalt der Ware.

ZUGANG DES KUNDEN UND DATENSCHUTZ
Der Zugang des Kunden erfolgt unter Verwendung der dem Kunden zugeteilten Zugangsdaten. Der Kunde ist verpflichtet das ihm mitgeteilte Passwort bei der ersten Benutzung zu ändern.
Aus Sicherheitsgründen ist die Wahl eines komplizierte Passwortes empfehlenswert, das aus einer Kombination von Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen besteht.
Der Kunde ist verpflichtet, den Online-Katalog nur sachgerecht zu nutzen.
Der Kunde ist verpflichtet die Zugangsdaten, insbesondere sein Passwort, geheim zu halten.
Erlangt der Kunde Kenntnis vom Missbrauch der Zugangsdaten, so wird er Weinhandel M. Cirillo unverzüglich unterrichten.

Der Kunde haftet für einen von ihm zu vertretenden Missbrauch.

Der Kunde bestätigt und stimmt zu mit die Datenschutzerklärung.

X