Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Brut

Region: Veneto
Trauben: Glera
Vol.11,5%
75 cl

CHF12.90

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

Der Basiswein wird für die zweite Gärung in einen Autoklaven gestellt, wo er 18-20 Tage mit Hilfe ausgewählter Hefen bei kontrollierter Temperatur zwischen 14 und 16 ° C gärt.

Sobald der gewünschte Überdruck erreicht ist (etwa 6 bar), wird die Masse auf -4 ° C abgekühlt, um die Fermentation zu stoppen und die Stabilisierung zu fördern.

Dann wird es für mindestens einen Monat bei einer kontrollierten Temperatur gehalten, um so die natürliche Alterung im Kontakt mit den Hefen zu fördern. Am Ende werden Filtration und isobare Abfüllung durchgeführt.

ORGANOLEPTISCHE KARTE

Schaumwein mit einem sauberen, angenehm fruchtigen Bukett, das an Labapfel und Pfirsichblüten erinnert. Der Geschmack ist weich und harmonisch, mit einer lebhaften Frische, die in Kombination mit der Feinheit der Perlage die angenehmen aromatischen Empfindungen verlängert.

GASTRONOMISCHE KOMBINATIONEN

Perfekt als Aperitif, ideal zu kleinen Vorspeisen mit Fisch und Käse oder sogar während der Mahlzeit mit delikaten Gerichten.

Datenblatt:

Trauben: Glera

Produktionsgebiet: Valdobbiadene / Conegliano
HÖHE: 50 – 400 mt. s.l.m.
TYPOLOGIE DES BODENS: Moränen Ursprung, flach
Trainingssystem: Sylvoz – Cappuccina
Dichte der Pflanze: 3.000 – 4.000 Pflanzen pro Hektar

Erntezeit: Zweite Hälfte September

SERVICETEMPERATUR: 8 – 10 ° C

EMPFOHLENES GLAS: Mittelgroße Tulpe mit liegender Mündung